Logo: 5 Tage schlauer

Themenjahr 2018: Industrialisierung und soziale Bewegungen in Thüringen

«Industriekultur»: Wer dieses Stichwort hört, wird als Erstes an die große Ballungszentren Westdeutschlands denken. Mit solcherlei Missverständnissen aufzuräumen ist einer der Ansprüche, die sich das «Themenjahr 2018: Industrialisierung und soziale Bewegungen in Thüringen» gesetzt hat. Denn ganz gleich, ob es um die industrielle Entwicklung, die Entstehung sozialer Bewegungen oder allgemein die kulturellen Entwicklung geht, die Deutschland und Europa zu dem gemacht haben, was sie heute sind: Am Freistaat im Herzen Europas führt bei kaum einer dieser Themen ein Weg vorbei.

  • Eingangsbereich Ausstellung »Romantisches Gera«

    Ausstellung »Romantisches Gera« im Stadtmuseum (Quelle: Stadtmuseum Gera )

  • Schmiedehämmer des Tobiashammer in Ohrdruf

    Wasserradbetriebene Schmiedeanlage Tobiashammer (Quelle: Horst Gröner )

  • Luftbildaufnahme der Siedlung Gartenberg in Sömmerda

    Gartenberg Sömmerda (Quelle: Koch & Ingber )

  • Spielende Wenzel auf dem Skatbrunnen in Altenburg

    Skatbrunnen Altenburg (Quelle: Altenburger Tourismus GmbH )

  • E-Car-Ladestation Bad Tennstedt

    Bad Tennstedt Geburtsstadt des Elektrizitätspioniers Sigmund Bergmann (Quelle: ScottyScout )

  • Außenansicht der denkmalgeschützten Kunst- und Senfmühle Kleinhettstedt im Ilmtal

    Kunst- und Senfmühle Kleinhettstedt (Quelle: Ulf Morgenroth )

  • Alte Fabrikgebäude der Wolltuchfabrik in Neustadt an der Orla

    Veranstaltungsort WOTUFA Neustadt an der Orla (Quelle: ScottyScout )

  • Außenansicht Produktionsgebäude der Teppichfabrik Carpet Concept in Münchenbernsdorf

    Münchenbernsdorf - Teppichfabrik Carpet Concept (Quelle: ScottyScout )

  • Verwaltungsgebäude Uhrwerk Ruhla

    Garde Uhrenwerk und Uhrenmuseum Ruhla (Quelle: Heidi Pinkepank )

  • Keltenkreuz am Öchsenberggipfel und Basaltsteinfelder

    Öchsenberg Rhön (Quelle: Rainer Schlott )

Logo: 5 Tage schlauer